Nicole Simmelbauer, Geschäftsführerin SVBO

Sachversicherungen

Im Laufe eines Lebens häufen sich zahlreiche Güter an, die beträchtliche Werte darstellen: Hausrat, das Auto, die eigene Wohnung. Durch einen Unglücksfall können solche Güter schnell zerstört werden. Deshalb gibt es zahlreiche Versicherungen, die vor dem ersatzlosen Verlust materieller Güter schützen. Wir zeigen Ihnen die für Sie notwendigen und sinnvollen Absicherungen auf und finden mit Ihnen zusammen die preiswertesten Lösungen

Haftpflicht

"Wer vorsätzlich oder fahrlässig das Leben, den Körper, die Gesundheit, die Freiheit, das Eigentum oder ein sonstiges Recht eines anderen widerrechtlich verletzt, ist dem anderen zum Ersatze des daraus entstandenen Schadens verpflichtet"- so steht es im Bürgerlichen Gesetzbuch - und zwar in unbegrenzter Höhe und lebenslang. Das gilt nicht nur bei Sachschäden wie z.B. bei der ruinierten Spiegelreflexkamera eines Freundes.
Wer aus Unachtsamkeit einen Menschen so schwer verletzt, dass dieser nicht mehr arbeiten kann, muss mit Schadenersatzforderungen in Millionenhöhe rechnen. Diese finanziellen Risiken deckt eine private Haftpflichtversicherung ab. Sie gehört damit zu den besonders wichtigen Versicherungen und sollte in keinem Haushalt fehlen.

Wer ist geschützt?

Mitversichert ist die ganze Familie, auch unverheiratete, volljährige Kinder, die sich noch in der Schul- oder einer unmittelbar daran anschließenden Berufsausbildung oder einem Studium befinden. Bei eheähnlichen Lebensgemeinschaften genießen beide Partner den vollen Schutz, wenn sie namentlich im Versicherungsantrag genannt werden. 

KFZ-Versicherung

Der Deutschen "liebstes Kind" ist das Auto. Durch die Teilnahme im täglichen Straßenverkehr sind Sie mit Ihrem Auto auch dem jederzeitigen Risiko eines Unfalles oder Schadens an Ihrem Auto oder der Schädigung eines anderen Verkehrsteilnehmers ausgesetzt. Diese Risiken werden über die KFZ-Versicherung hinreichend abgesichert. Zum Betrieb eines Autos sind Sie per Gesetz mindestens zum Abschluss einer KFZ-Haftpflichtversicherung verpflichtet. Zusätzliche sinnvolle Absicherungen sind zu empfehlen. Sprechen Sie mit unseren kompetenten Beratern darüber, was sinnvoll und empfehlenswert ist. 

Hausrat und Wohngebäude

"Eigentum verpflichtet" - ein Satz, in dem viel Wahrheit steckt. Als Eigentümer einer Immobilie sind Sie per Gesetz dazu verpflichtet, bestimmte Versicherungen vorzuhalten. Aber auch der im Laufe eines Lebens angewachsene Hausrat sollte immer soweit abgesichert sein, dass ein Verlust keine existenziellen Folgen für Sie hat. Auch hier haben wir für Sie die richtigen Lösungen. Sprechen Sie mit uns noch heute über diese Themen. 

Rechtschutz

Wer Recht hat, sollte auch Recht bekommen!  So die Theorie.

Aber das ist in unserem komplizierten Rechtssystem nicht zwangsläufig der Fall. Dazu bedarf es oft langwieriger und kostenintensiver Prozessverfahren. Viele Privatleute haben gar nicht den finanziellen "Atem", um kostspielige und lange Gerichtsverfahren abwarten und finanziell "überleben" zu können. Hierzu finden wir für Sie aus einer Vielzahl von Absicherungsvarianten nach Ihren persönlichen Vorstellungen die für Sie sinnvollen Lösungen heraus. 

http://www.svbo.de/